Skip to Content

Band 11

Aktuell

Mit dem Band schule entwickeln wird der Versuch unternommen, den Blick auf Schule, die darin vorhandenen Strukturen, Routinen aber auch gesellschaftliche Bedingungen in ihrer Kontingenz zu richten. Dabei wird der Frage nachgegangen, was es eigentlich bedeutet, Schule zu entwickeln. In welchem gesellschaftlichen Kontext geschieht das? Welche Legitimationsdiskurse – abgesehen von bildungspolitischen und schulpädagogischen – treten hier auf den Plan? Können diese professionstheoretisch eingeholt werden? Und schließlich wie verorten sich die Schulen selbst angesichts der an sie gestellten Ansprüche?

 

Arts & Culture & Education Band 11

Agnieszka Czejkowska, Tobias Dörler, Julia Seyss-Inquart (Hg.) (2016): schule entwickeln. Bildungstheoretischen und -forschenden Spielräumen auf der Spur

 

 

                          Mit Beiträgen von Agnieszka Czejkowska, Käte Meyer-Drawe, Tobias Dörler, Caro Estrada, Helene J. Feichter, Christina Gericke, Mechtild Gomolla, Karin Hohensinner, Andrea Lumplecker, Kurt Schmid, Sabrina Schrammel, Julia Seyss-Inquart und Cornelia Zobl.

 

 

In der Reihe bisher erschienen:

 

Arts & Culture & Education Bd. 1-11

 

Arts & Culture & Education Wissenschaft

 

Arts & Culture & Education Sonderband I

 

Arts & Culture & Education Sonderband II