Skip to Content

papers

Aufsätze und Artikel
 

  • Czejkowska, Agnieszka (2016): Kunstpädagogik. In: Mecheril Paul (Hg.) unter Mitarbeit von Matthias Rangger und Veronika Kourabas: Handbuch für Migrationspädagogik.
  • Czejkowska, Agnieszka (2016): Wer sind die Unbelehrbaren?
    Über Social Bots, echte User und Fragen der ‘Inneren Sicherheit'. In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik. Heft 4/2016 (In Druck)
  • Czejkowska, Agnieszka (2016): Routinen der Vielfalt: Praktiken der Anerkennung im pädagogischen Feld. In: Filozofia edukacji dzisiaj. Schwerpunkt des Journals Horizons of Education. Krakòw.
  • Czejkowska, Agnieszka / Ortner, Rosemarie / Thuswald, Marion (2015): Pädagogische Forschung ist ohne Bildungsprozesse nicht zu haben. In: Czejkowska, Agnieszka, Ortner, Rosemarie, Thuswald Marion (Hg.): facing differences. Wien: Löcker. 2015. 13-26.
  • Czejkowska, Agnieszka gem. m. Sorge-Grace, Marianne (Illustrationen) (2015): How much do you love me? Anmerkungen zur Professionalisierung von Lehre, Vermittlung und Betreuung. In: Sattler, Elisabeth; Tschida, Susanne (Hg.): Pädagogisches Lehren? Einsätze und Einsprüche universitärer Lehre. Wien: Löcker, 149-174.
  • Czejkowska, Agnieszka (2015): zusammen.lernen Schule entwickeln trotz Innovations- und Veränderungsrhetorik. In: Schulheft. 4/2015,160; Innsbruck: Studienverlag,  79-86.
  • Czejkowska, Agnieszka (2014) Flexibel, professionell und einsam? Erkenntnis- und subjektkritische Hinweise zur Prekarisierungsdebatte in pädagogischen Berufen. In: Kessl, Fabian / Polutta, Andreas / Ackeren, Isabell van / Dobischat, Rolf / Thole, Werner (Hg.) Prekarisierung der Pädagogigk - Pädagogische Prekarisierung? Erziehungswissenschafltiche Vergewiesserungen. Weinheim - Basel: Beltz Juvenat,68-77.
  • Czejkowska, Agnieszka (2013): Bitte nicht immer alles in Frage stellen! Zur Entwicklung eines pädagogisch-professionellen Selstverständnisses. In: Seyss-Inquart, Julia (Hg.): Schule vermitteln. Kritische Beiträge zur Pädagogischen Professionalisierung. Wien: Löcker, 27-49
  • Czejkowska, Agnieszka (2012): Jung genug? Zur folgenreichen Fixierung des Jugendbegriffs. In Schulheft 147. Innsbruck: Studienverlag, 9-20.
  • Czejkowska, Agnieszka (2012): Schulsozialarbeit - ein unbedingtes Modul der neuen Lehrer_innen(aus)bildung? Notizen zur Entwicklung eines pädagogisch-professionellen Selbstverständnisses. In: Bakic, Josef / Coulin-Kuglitsch, Johanna (Hg.) - blickpunkt: schulsozialarbeit in österreich. S. 45-54.
  • Czejkowska, Agnieszka (2011): Ob es uns gefällt oder nicht. Kulturelle Bildung und drittmittelbasierte Forschung. In: Carmen Mörsch (Hg.):Art Education Research Nr. 4, Jg. 3. gem. mit Marianne Sorge (Illustriationen)
  • Czejkowska, Agnieszka (2011): Hang in there. Normalisierende Interventionen und mögliche Spielräume In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik. Heft 4/2011, 618-631.
  • Czejkowska, Agnieszka (2011): Be informed: The crux of informal qualifications. In: Forlati, Silvia/Isopp, Anne/Wonderland (Hg.): Manual for emerging architects. Wien/New York: Springer Verlag, 246-250.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2011): Kulturelle Bildung. Der Joker, den es klug einzusetzen gilt? In: Billstein, Johannes/Ecarius, Jutta/Keiner, Edwin (Hg.): Kulturelle Differenzen und Globalisierung. Herausforderungen für Erziehung und Bildung. Wiesbaden: VS Verlag.
  • Czejkowska, Agnieszka (2010): "Wenn ich groß bin werde ich Humankapital!" Die Crux von Kompetenz, Performanz & Agency. In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik. Heft 4/2010, 451-465.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2010): Für das Imaginäre in der Lehre. Den leeren Strukturzwängen trotzen. In: Pazzini, Karl-Josef/Schuller, Marianne/Wimmer Michael (Hg): Lehren bildet. Vom Rätsel unserer Lehranstalten. Bielefeld: transcript 163-174.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2009): „Es sieht gut aus für die Kunstpädagogik“. Schulpädagogisches Agendasetting und seine Spielräume In: Egermann, Eva/Pritz Anna: school works. Beiträge zu vermittelnder, künstlerischer und forschender Praxis. Wien: Löcker Verlag,  45-57.
  • Dzierzbicka, Agnieszka/Horvath, Wolfgang (2009): Das bisschen Theorie. LehrerInnenbildung und die pädagogische Professionalisierung. In: Kubac, Richard/Rabl, Christine/Sattler, Elisabeth (Hg.): Weitermachen? Einsätze theoretischer Erziehungswissenschaft. Würzburg: Königshausen & Neumann, 45-57.
  • Swertz, Christian/Dzierzbicka, Agnieszka (2008): The decomposition of privacy. The shift of power in virtual learning rooms. In: Kommer, Piet/Isaias, Pedro: e-society '08. Proceedings of the IADIS international conference, 597-601.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2008): Universitäten im (Auf-)Bruch: Vereinbaren will gelernt sein. In: Juridikum. Zeitschrift für Kritik, Recht und Gesellschaft Nr. 2. 2008. Thema: Neoliberale Universtitätspolitiken. 91-95.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2008): Informelles Lernen: Engagement unerwünscht! Von Workload und unbedingtem Interesse. In: Mitgutsch, Konstantin/Sattler, Elisabeth/Westphal, Kirstin/Breinbauer, Ines (Hg.): Dem Lernen auf der Spur. Bad Heilbrunn: Klett-Cotta, 174-184.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2008): Prävention und Disziplinierung In: Bakic, Josef/Diebäcker, Marc/Hammer Elisabeth (Hg.): Aktuelle Leitbegriffe der Sozialarbeit. Ein kritisches Handbuch. Wien: Löcker Verlag, 170-184.
  • Dzierzbicka, Agnieszka/Körber, Christian (2008): Die fetten Jahre sind vorbei. Medienpädagogik und Cultural Studies am Scheideweg. In: Blaschitz, Edith/Seibt, Martin (Hg.): Medienbildung in Österreich, 203-210.
  • Dzierzbicka, Agnieszka/Horvath, Wolfgang (2008): Diskursanalyse zu "Ganztagsbildung". In: Otto, Hans-Uwe/Coelen, Thomas: Grundbegriffe der Ganztagsbildung. Das Handbuch. Wiesbaden: VS Verlag, 878-886.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2007): Lebenslanges Lernen - Tugend oder gouvernementales Optimierungskalkül? Online im Internet: http://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=409&aid=317
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2007): Employable Kinder. Früh übt sich, wer einen Job will. In: Schulheft 125/2007; 32. Jg. 32-41.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2007): Kreative Jobgestaltung. Von Arbeitsräumen, Bildungsaufträgen und Jugendlichen. In: Plattform für integrative & interdisziplinäre Jugendarbeit (Hg.): Jugend & Arbeit, Jugendarbeit, 24-27.
  • Dzierzbicka, Agnieszka/ Sattler, Elisabeth (2007): Chancengleichheit und Vereinbarungskultur. Von notwendigen Ambivalenzen pädagogischer Doktrinen. In: Schluß, Henning (Hg.): Indoktrination und Erziehung. Aspekte der Rückseite der Pädagogik. Wiesbaden: VS Verlag, 49-60.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2006): Pädagogik und Freiheit. Diskussionsbericht zum XLI. Salzburger Symposion. In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik. Heft 4/2004, 423-436.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2006): "Das ist aber unfair!" Kinder am Verhandlungstisch. In: Pädagogische Rundschau. Heft 6, JG 60, 635-643.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2006): Vertragsethos, Bildung und Menschenführung. Zur ‚Moral' von Gesellschaftsverträgen. In: Dörpinghaus, Andreas/Helmer, Karl (Hg.) Ethos und Argumentation. Würzburg, 101-116.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2006): Neoliberalismus light. Die Kunst des Regierens in wissensbasierten Wirtschaftsräumen. In: Susanne, Maurer/Susanne, Weber (Hg.): Gouvernementalität als Perspektive für die Erziehungswissenschaft. Wiesbaden, 101-119.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2006): Vereinbarungskultur. In: Dies./Schirlbauer, Alfred: Pädagogisches Glossar der Gegenwart. Wien, 277-287.
  • Dzierzbicka, Agnieszka/Giel, Jasmin/Pfeiffer, Cornelia (2006): "Hilfeschrei – ILIAS! Wo finde ich den Text zum Download?" Zum Einsatz von e-Plattformen in einer Massenvorlesung. In: Mesner, Maria/Rieder, Michaela/Zwiauer Charlotte (Hg.): eLearning beginnen. Die Pilotphase der Universität Wien. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag, 23-33.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2004): „Move Your Body, Stretch Your Mind". Zum europäischen Jahr der Erziehung durch Sport. In: Spitaler Georg/Wieselberg Lukas (Hg.): Ideologien und Ökonomien des Sports. Kurswechsel. Heft 2/2004, 15-22.
  • Dzierzbicka, Agnieszka/Sattler, Elisabeth (2004): Entlassung in die ‚Autonomie' - Spielarten des Selbstmanagements. In: Pongratz,  Ludwig A./Wimmer, Michael/Nieke, Wolfgang/Masschelein, Jan (Hg.): Nach Foucault. Diskurs- und machtanalytische Perspektiven der Pädagogik. Schriftenreihe der Kommission Bildungs- und Erziehungsphilosophie der DGFE, Wiesbaden, 114-133.
  • Dzierzbicka, Agnieszka (2004): Von einäugigen Teddybären, abgeschmuddelten Polstern und Schmusedecken: Im Zweifelsfall für eine Bindung an Objekte. sinn-haft 17/2004 - Inmitten der Dinge. Über Mediologie. Wien, 33-36.
  • Dzierzbicka Agnieszka/Schindler Larissa (2000): "Telecuisine" in sinn-haft nr 7 "Dinner for cyborgs", Wien.
  • Dzierzbicka Agnieszka/Schindler Larissa (1995): Überlegungen zur Verankerung der Fächerkombination Frauenforschung. In: Zeitschrift für Hochschuldidaktik 19, 2/1995 "Feministische Kontexte". Wien, 90-95.